Weitwinkelwelt.de

Wie Kameraequipment und Objektive richtig aufbewahren

trockenschrank Kamera equipment

Kameraequipment, zu dem auch Objektive gehören, setzten sich bei falscher Aufbewahrung der Gefahr aus, Beschädigungen durch Schimmel, Staub und Feuchtigkeit zu erfahren. Doch wie kann man im eigenen Heim seine Fotoausrüstung optimal lagern, um seine wertvollen Apparaturen vor Schäden zu schützen?

Auch wenn aktuelles Kameraequipment robust ist, solltest du trotzdem darauf achten, beispielsweise Objektive richtig aufzubewahren. Immerhin hängen viele Fotografen an ihrer Ausrüstung, und wollen ihnen nicht versehentlich Schäden zufügen.

Es wird dem einen oder anderen Fotografen schon schwindelig, wenn er sich den Wert der eigenen Fotoausrüstung einmal vor Augen führt. Vollformatkameras, Blitzanlagen, Filter, Stative, Dauerlichtquellen und anderes Zubehör haben oft einen höheren materiellen Wert, als für einen Mittelklassewagen heute hingelegt werden muss.

Viele Fotografen stellen ihr wertvolles Foto-Equipment nach Gebrauch einfach in eine Wandschrank. Andere belassen es in einer Foto-Tasche, während sich wieder andere Fotografen dafür entscheiden, ihre Foto-Utensilien in einem luftdicht verschlossenem Foto-Koffer zu verstauen.

Muss deine Fotoausrüstung jederzeit besonders verstaut werden?

Bei Fotoausrüstungen und ihrer Aufbewahrung bei ihrer Nichtnutzung geht es in der Regel um drei wichtige Aspekte. Der Kamera selbst, ihre Objektive, sowie den aufgenommenen und in der Regel digital gespeicherten Fotos. Die Ausrüstung solltest du daher sicher verstauen wenn du eine längere Pause einlegen willst oder musst, um nach dieser Zeit sein Foto-Equipment wieder in einem einsatzbereiten Zustand hervorholen zu können. Die gute Nachricht ist, dass Fotografen, die ihre Ausrüstung auch nur für wenige Monate verstauen wollen, diese getrost in einer Fototasche aufbewahren können.

An welchen Orten solltest du deine Fotoausrüstung auf keinen Fall aufbewahren?

Spiegellose- und Spiegelreflexkameras stecken in der heutigen Zeit voll von Elektronik. Sie vertragen sich allerdings schlecht mit elektromagnetischer Strahlung, wie sie heute von vielen Geräten ausgeht. Wie auch bei anderen elektronischen Geräten gilt, dass Kameras fern von Geräten zu halten, die elektromagnetische Strahlungen aussenden.

Wie kann man eine Fotoausrüstung bei längerer Nichtnutzung optimal lagern?

Neben den bereits erwähnten Ratschlägen, stellt sich bei vielen professionellen Fotografen die Frage, in welchem Temperaturbereich sie ihre Ausrüstung bei der Nichtbenutzung lagern sollten. In vielen Anleitungen der Hersteller ist allgemein zu lesen, das Equipment kühl und trocken zu lagern, ohne eine genaue Angabe darüber zu geben, was unter „kühl und trocken“ verstanden wird. Wenn man professionelle Fotografen danach befragt, kommt oft als Antwort, dass eine normale Raumtemperatur bei der Lagerung von Foto-Equipment ausreichend sei.
Laut Aussagen einiger Fotografen, sei eine möglichst gleichbleibende Raumtemperatur bei der Lagerung von Foto-Equipment und bereits fotografierten Filmen vorteilhaft. Ein unbeheizter Keller, der im Winter auf kaum über 0° C kommt, ist für eine längere Einlagerung sensitiver Fotoausrüstungen dagegen nicht geeignet. Auch Lagerräume, die eine hohe Luftfeuchtigkeit ausweisen, sind für eine längere Lagerung von Foto-Equipment und Filmen ungeeignet. In Tipps verschiedener Herstellern von Filmen und Kamera-Equipments ist nachzulesen, dass ihr Aufbewahrungsort bei einer längeren Lagerung gut gelüftet, trocken und kühl sein sollte. Zusammenfassend wird die Meinung vertreten, dass bei der Lagerung eine möglichst gleichbleibende Temperatur eingehalten werden sollte.

Der Einsatz eines Trockenschranks ist eine Lösung, um all diese Vorgaben zu erfüllen.

Hier einige Beispiele dein Kameraequipment und Objektive im Trockenschrank aufzubewahren:

Kameraequipment trocken aufbewahren

Das Eindringen von Feuchtigkeit ist der größte Feind eines Kameraequipments. Durch ihr Eindringen in Foto-Equipment, können in der umgebenden Luft Pilzsporen entstehen, die an der Oberfläche von Objektiven Schimmel entwickelt. Unter Fotografen ist dieser Befall als Objektiv-Fungus bekannt. Daher sollte bei der Aufbewahrung von Kameraequipment und Objektiven eine speziell dafür angepassten Umgebung sichergestellt werden, bei denen die Luftfeuchtigkeit stets unter 65 % liegt.

Die Aufbewahrung von Kameraequipment im Trockenschrank

Da die Feuchtigkeit eines der größten Feinde moderner Kameras und ihres Zubehörs ist, sollte eine Kamera zusammen mit ihren Objektiven und anderem Zubehör in einem Trockenschrank aufbewahrt werden. Objektive zeigen sich allerdings geringer empfindlich gegenüber Feuchtigkeit als Kameras, weil ihnen einfach ein Objektivdeckel angeschraubt werden kann. Sein Einsatz vermeidet zudem das Verkratzen der Linse während des Nichtgebrauchs.

Eine Fotoausrüstung ist eine Investition, für die oft mehrere tausend Euro hingelegt wurden. Über die Zeit hat der eine oder andere Fotograf kleine oder große Kostbarkeiten angesammelt, die vor ihrem Verfall bewahrt werden sollten.

Was tun nach einem Wasserschaden?

Wer einen Wasserschaden erlitt, hatte seine Foto-Ausrüstung hoffentlich in einem Trockenschrank aufbewahrt. Du kannst andernfalls versuchen das Kameraequipment trocknen zu wollen, um eine Chance zu erhalten, es dennoch weiter einsetzen zu können.

Das sichere Aufbewahren von Bildbeständen

Beim Thema des sicheren Aufbewahrens des Kameraequipments, sollte auch die langfristige Sicherung aufgenommener Fotografien nicht außer Acht gelassen werden. Es geht dabei nicht nur darum, aufgenommene Bilder auch noch in fünf oder zehn Jahren in ihrer originalen Qualität zu erhalten, sondern darum, dass Fotografien Nachfahren auch noch in 50 oder 100 Jahren zugutekommen gelassen werden können. Eines der Probleme ist, dass heute noch eingesetzte digitale Formate in der Zukunft nicht mehr unterstützt werden. Die Lagerung von Negativen in einem Trockenschrank garantiert auch noch in Jahrzehnten, dass Aufnahmen, die vor mehreren Jahrzehnten aufgenommen wurden, nicht im Nirwana der digitalen Revolution unserer Zeit verschwinden.

Die mobile Version verlassen