Weihnachtskarten mit dem eigenen Motiv

Alle Jahre wieder bekommen wir Weihnachtskarten ins Haus und verschicken natürlich auch welche. Weihnachtskarten sind etwas alt-bekanntes und meistens freut man sich zwar, aber nach Weihnachten ist die Karte dann auch unter dem Geschenkpapierstapel verschwunden. Aber warum denn nicht mal was Neues wagen? Mit dem eigenen Foto-Motiv zaubert man sicherlich ein breites Lächeln auf die Gesichter der Liebsten und die Karte erhält sicherlich Ihren Ehrenplatz an der Kühlschranktür. Wenn man das passende Weihnachtsfoto geschossen hat, dann ist alles weitere ganz leicht. Man kann ganz einfach online tolle Weihnachtskarten drucken lassen mit dem eigenen Fotomotiv und diese dann zu sich nach Hause liefern lassen. Eine Frage bleibt: Wie finde ich das passende Motiv?

Das Schnee-Foto

winter-654442_1280

Klar, zu Weihnachten gehört bei uns in Deutschland der Schnee. Leider ist es mittlerweile nicht mehr selbstverständlich, dass die Landschaft um die Weihnachtszeit mit Schnee bedeckt ist und allzu oft gibt es eher graue als weiße Weihnachten. Daher sollte man, wenn man denn gerne ein Foto von einer schönen Schnee-Landschaft hätte, die erste Chance nutzen, die sich bietet. Wenn der Wetterbericht Schnee voraussagt, dann kann man sich mit der Kamera nach draußen wagen und entweder schöne Landschaftsmotive suchen oder vielleicht auch Mikroaufnahmen von schneebedeckten Objekten machen. Natürlich muss dabei besonders auf die Kamera achtgegeben werden, denn so schön der Schneefall auch sein mag – kalte Temperaturen und Nässe wirken sich nicht besonders positiv auf die empfindliche Technik aus.

Die klassische Weihnachtsmütze

Eine andere Foto-Idee wären klassische Weihnachtsobjekte, wie z.B.  die klassische rot-weiße Weihnachtsmütze. Haben Sie ein Haustier, wie z.B. einen Hund oder eine Katze? Süße Tierbilder kommen bei jedem gut an! Auch wenn es vielleicht manchmal ein Leckerli mehr zur Überzeugung braucht, mit ein bisschen Geduld bekommt man irgendwann sicherlich ein hübsches Weihnachtsmotiv vor die Linse. Wenn das Tier zu klein für eine Mütze ist, z.B. eine Schildkröte oder ein Hamster, oder einfach zu störrisch, dann kann man vielleicht auch einfach ein normales Foto schießen und mit ein bisschen Bildbearbeitung am PC bekommt der tierische Liebling dann doch noch eine Weihnachtsmütze auf den Kopf.

Familienfoto

active-1807533_640

Familienfotos können sehr schön sein für die Weihnachtskarte, da man so Verwandten und Freunden, die man lange nicht gesehen hat, gleichzeitig ein aktuelles Bild der Familie schenkt. Allerdings kann es beim Familienfoto auch gerne mal anstrengend werden, wenn alle vernünftig platziert werden sollen und sich jeder Gedanken über sein Aussehen macht, was dann wieder dazu führt, dass man unendlich viele Versionen des gleichen Fotos machen muss. Ob man dieses Unternehmen wirklich auf sich nehmen will, das muss jeder selbst entscheiden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here