Das chinesische Pendant zu Las Vegas bietet der Cotai Strip in Macau. Ein nahezu identischer Boulevard, der 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche sehr belebt ist. So scheint auch der Cotai Strip niemals zu schlafen und das ist auch gut so, denn so bieten sich hier gerade bei Nacht klasse Gelegenheiten, um grandiose Fotos zu schießen. Weltberühmt ist hier vor allem das Venetian Hotel, aber auch im Zentrum sind viele Straßenkünstler, die großartige Shows bieten. Die perfekte Kulisse für tolle Motive, die insbesondere durch eine Langzeitbelichtung erst richtig zur Geltung kommen.

Source: Maxpixel

Alleine auf dem Strip bietet sich gerade am Abend ein Bild für Ästhetik-Verliebte: funkelnde Lichter sowie pompöse Gebäude soweit das Auge reicht. In diesem Moment wirst du merken, dass sich das Transportieren der Kamera und des Equipments gelohnt hat. Das berühmte Studio City Macau hat beispielsweise eine eigene Lichtshow mit Scheinwerfern und ist auch von innen eine wahre Pracht. Durch die Langzeitbelichtung können insbesondere von außen spektakuläre Aufnahmen gelingen, im Anschluss lohnt es sich den Komplex auf der Suche nach geeigneten Motiven auch von innen zu erkunden. Alles ist an Hollywood angelegt; das Hotel selbst ist in gewisser Art und Weise ein kleiner Vergnügungspark, denn neben dem Batman Dark Flight befindet sich dort auch netter Wasserpark mit Strömungskanal. Das alles ist schon Grund genug, einen Fuß in diesen tollen Komplex zu setzen.

The Venetian Macao Resort Hotel ist eine Pracht für sich: das kleine Venedig von China. Die Kanäle des Resorts werden in Gondeln befahren und natürlich singt der Gondoliere auch ein liebevolles O Sole Mio. Während du dann so durch die Gegend tuckerst, wird sich eine Welt eröffnen, die so in der Form ganz besonders ist. Durch die langsame Bewegung der Gondel, den verschiedenen Lichtverhältnissen und der atemberaubenden Szenerie bieten sich für den geübten Fotografen zahlreiche Motive. Die Gondeln, die über das Wasser gleiten und die tollen Lichtspiegelungen eignen sich ebenfalls für wundervolle Aufnahmen. Genieße anschließend die exquisite Küche der hiesigen Restaurants. Die Kombination ergibt zusammengenommen ein Flair, dass es sonst nur in Venedig oder Las Vegas gibt. Wenn du es nicht selbst gesehen hast, dann ist das Gefühl, dass in dem Moment deinen Körper durchstreift, doch eher schwer zu beschreiben.

Source: Wikimedia

Doch das Hotel verfügt nicht nur über tolle Restaurants und Boutiquen, zum Rundum-sorglos-Paket gehört auch noch eine Spielbank: das Casino Venetian Macau. Dort wird wirklich Entertainment der Spitzenklasse geboten. Die gängigen Tischspiele und auch Slot-Maschinen sind hier die Fundstücke, die Touristen aller Couleur gleichermaßen begeistern. Auch der Innenraum des Casinos ist sehr aufwendig gestaltet und bietet eine unbeschreibliche Kulisse, aber aufgepasst: es dürfen keine Bilder vom Spielbetrieb geschossen werden. Um nicht direkt als typischer Tourist aufzufallen und solche Stolperfallen zu vermeiden, solltest du dich vorab über die kulturellen und sprachlichen Besonderheiten in Spielbanken erkundigen. So kannst du einfach unter den klassischen Casino-Gängern verschwinden und ganz bequem atemberaubende Fotos von der tollen Inneneinrichtung machen – die Erlaubnis der jeweiligen Beteiligten vorausgesetzt.

Und zu guter Letzt gibt es noch die belebten Straßen, auf denen zahlreiche Künstler ihr Können zum Besten geben. Gerade an den Sonnabenden gleicht das historische Zentrum mehr einem Freilufttheater. Es werden europäische Märchen aufgeführt; Opernsänger und -Sängerinnen zeigen, was ihre Stimmbänder alles hergeben. All die Künstler schlüpfen in verschiedene Kostüme und hauchen so der Stadt ein neues Leben ein. Vielleicht warst du Samstag bereits dort, doch am Sonntag wirst du das Zentrum sicherlich nicht wiederkennen. Auch hier bietet die Szenerie das perfekte Setting, um mit der Langzeitbelichtung zu experimentieren und beeindruckende Aufnahmen zu knipsen. Der Effekt wird besonders bei allen Akteuren mit Lichtern deutlich, sodass du insbesondere auf solche Darbietungen achten solltest.

Für die schönsten Fotos mit Langzeitbelichtung brauchst du natürlich auch das richtige Equipment. Ein solides Stativ darf bei der Ausrüstung auf keinen Fall fehlen. Es bietet eine hohe Stabilität und mindert somit die Gefahr, dass die Bilder verwackeln. Da ist im Übrigen auch ein Fernauslöser von Vorteil, denn durch ihn bleibt der Kamera Erschütterungen erspart, während du den Knopf zum Auslösen drückst. Selbstredend ist es wichtig, dass deine Kamera überhaupt eine Befestigungsmöglichkeit für Stative besitzt und dass die Belichtungszeit manuell optimal eingestellt ist.

Erfahre hier alles wie du ein Feuerwerk richtig fotografierst: Feuerwerk fotografieren

Alles in allem lohnt sich also die Reise ins schöne Macau, denn so schnelllebig und bunt ist wohl keine Stadt in der westlichen Hemisphäre. Dennoch musst du gar nicht so weit in die Ferne schweifen, um großartige Fotos zu schießen. Berlin bei Nacht eignet sich beispielsweise immer wieder, gerade um die Weihnachtszeit ist die Stadt mit besonders hübschen Lichtern geschmückt. Die Frankfurter Skyline gehört auch zu den klassischen Motiven, die immer wieder Spaß machen und auch beeindrucken. Doch für ein außergewöhnliches Motiv in Kombination mit einer außerordentlichen Erfahrung sollte keine Reise zu weit sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here