fotokalender

Warum machen wir überall Fotos?

Wir sehen es jeden Tag und überall Menschen mit Kameras und Handys, die Fotos von sich oder ihrer Umgebung machen. Aber warum machen wir eigentlich so viele Fotos und nutzen jede Gelegenheit, um bestimmte Momente zu fotografieren? Dies liegt wahrscheinlich daran, dass wir das Bedürfnis haben schöne Augenblicke festzuhalten und einzurahmen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dieses Sprichwort ist allseits bekannt und ist nicht nur eine einfache Metapher, sondern stellt oft die Wirklichkeit dar. Denn um bestimme Momente für die Ewigkeit festzuhalten, ist es einfacher den Auslöser auf der Kamera und des Handys zu aktivieren. Mit dem Blick auf das Bild, kommen somit immer wieder Erinnerungen hoch, die wir ohne dieses Foto häufig vergessen und einfach verloren gehen. Fotos sind somit eine tolle und vor allem einfache Möglichkeit Erinnerungen dauerhaft aufrecht zu erhalten, die so auch in der Zukunft immer wieder einsehen können.

Fotos sammeln 

Um unsere geschossenen Fotos zu sammeln, gibt es viele Alternativen. Eine Pinnwand oder einfache Fotoalben sind häufig die erste Wahl, bei der Aufbewahrung der persönlichen Bilder. Eine schöne und günstige Möglichkeit stellen Fotokalender dar. Weiteres dazu kannst du hier finden. Fotos sind dazu da, um häufig gesehen zu werden und diese Erinnerungen immer aufrecht zu halten. Was bietet sich also nicht besser an als ein Kalender. Kalender werden von uns jeden Tag betrachtet, ob er in der Küche oder im Schlafzimmer hängt. Meistens sind Kalender kahl und langweilig. Um diese zu verschönern, sind Fotos von schönen Momenten mit Freunden und Familie perfekt geeignet. Beim Blick auf den Kalender wird somit nicht nur der heutige Tag angezeigt, sondern es wird ein toller Augenblick durch ein Foto wiedergegeben. Fotokalender sind daher eine tolle Alternative zu normalen Sammelbüchern.

Fotos machen glücklich

Wenn wir noch einmal auf die Frage zurückkommen, warum wir überall Fotos machen, liegt die Antwort oftmals einfach darin, dass Fotos uns und unsere Mitmenschen glücklich machen. Bilder haben einen persönlichen Wert für jeden von uns. Das einfache Betrachten von Momenten mit unseren Freunden und Familie kann Glücksgefühle auslösen, da wir jedes Mal Augenblicke aus unserem Leben einblicken. Dabei stehen aber nicht nur die Augenblicke im Vordergrund. Fotos fangen auch die Emotionen zum jeweiligen Zeitpunkt ein. Fotos stehen für das, was wir in bestimmten Momenten gefühlt haben und das können wir durch das Betrachten dieser Bilder wieder fühlen. Fotos sind somit ein wichtiger Bestandteil unserer Lebensgeschichte, da wir nur so Momente aus unserem Leben bildlich darstellen können. Wir sollten daher nicht mit dem Fotografieren geizen, sondern so häufig wie möglich zur Kamera oder zum Handy greifen. Wenn man eines Tages auf diese Bilder zurückblickt, weiß man warum. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here