Du fotografierst leidenschaftlich. Du bearbeitest die Bilder. Du schaust die Bilder an… und dann? Auch wenn es Spaß macht die Fotos zu schießen und zu bearbeiten, so werden sie mit der Zeit auf der Festplatte versinken und in Vergessenheit geraten. Oder schaust du dir alle Bilder immer an? Wohl kaum.

Die eigenen Bilder haben jedenfalls für mich einen besonders großen Wert. Und ich möchte sie schließlich auch anderen zeigen. Auch will ich mich immer an die schönen Momente erinnern, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten. So können die Fotos auf Leinwand gedruckt werden, oder als Poster aufgehängt werden, oder eben als Kalender gedruckt werden. Letzteres bin ich ein großer Freund davon. Einen Kalender benötigt jeder und wie cool ist einen eigenen Kalender zu haben, welchen man persönlich erstellt hat? Für mich als Hobbyfotograf ist das enorm wichtig.

Es gibt unzählige Anbieter im Internet. Von günstig bis teuer gibt es hunderte Angebote, doch welcher ist zu empfehlen? Die Bilder sollten schließlich gut gedruckt sein – Qualität spielt eine große Rolle. Da wäre es sinnlos, beim Kalender zu sparen und anschließend täglich auf nicht hochwertige Bilder zu schauen. Investiere daher lieber einmal etwas mehr und schaue, dass der Anbieter eine gute Druckqualität anbietet.

Gute und auch relativ preiswerte Wandkalender kannst du dir z.B bei Viaprinto drucken lassen. Die Qualität vom Druck, aber auch vom Papier sind dort sehr gut. Die Bilder sind gestochen scharf gedruckt und auch das gewählte Blatt fühlt sich sehr hochwertig an. Dinge, die bei einem Wandkalender besonders wichtig sind.

So erstellst du dir deinen eigenen Wandkalender

Den eigenen Wandkalender erstellen ist ganz einfach. Du gehst einfach auf die Seite, lädst die ausgewählten Bilder hoch und bekommst auch gleich schon die Vorschau angezeigt. Anschließend kannst du es selber noch gestallten und die Bilder sortieren, wo sie hinkommen sollen. Sobald das alles gemacht ist geht es zur Bestellung und wenige Tage später bekommst du deinen eigenen Fotokalender nach Hause gesendet. Easy & Simple.

Es können auch große Stückzahlen angefertigt werden. Viele Fotografen nutzen auch die Gelegenheit und verkaufen ihre Werke. Ich bin kein Freund davon bzw habe es nie gemacht. Es sind schließlich meine eigenen Glücksmomente gewesen, die nur für mich persönlich einen ungeheuren Wert haben.

Auch wenn du kein Freund von Kalendern bist, so kannst du diesen auch einfach als Geschenk an deine Freunde / Familie geben. Solche Geschenke haben ohnehin einen viel größeren Wert als materielle Dinge, vor allem wenn es sich um die eigene Familie handelt.

Hast du dir schon einmal einen eigenen Wandkalender machen lassen? Wie waren deine Erfahrungen damit?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here