Die kleinen Action Cams von GoPro werden von Haus aus etwas mager ausgeliefert, doch es gibt jede Menge GoPro Zubehör um deine Kamera für jede Situation gewappnet zu machen. Das wichtigste Zubehör zeige ich dir hier.

Um mit deiner GoPro für jede Situation bereit zu sein, zeige ich dir in diesem Beitrag das wichtigste GoPro Zubehör das es auf dem Markt gibt. Wer sein Equipment schon etwas aufgebessert hat, der weiß dass es relativ teuer ist, doch es gibt auch viele günstige Alternativen.

Das wichtigste GoPro Zubehör für deine Kamera

 

Selfie Stick*

Populär wie eh und je. Der Selfie Stick! Zweifelsohne ist er sehr praktisch und lässt sich für so gut wie alles verwenden, doch es gibt auch viel Müll auf dem Markt! Vor allem die Billigdinger für 5€ solltest du weiten Bogens umgehen. Ich empfehle dir mit gutem Gewissen den Selfie Stick von SP Pov Pole. Seit über einem Jahr verwende ich ihn und hatte noch niemals Probleme.

LCD Display*

Eine etwas teurere Anschaffung ist mit Sicherheit der LCD Display, doch es lohnt sich. Du kannst zwar auch dein Smartphone als Display benutzen, jedoch ist das sehr umständlich und zeitaufwändig. Den LCD Display schnallst du einfach an den Rücken der Kamera und läuft. Somit hast du immer alles unter Kontrolle und am PC wird es später keine bösen Überraschungen geben. Zudem verfügt der LCD Display über einen Touchscreen, der die Benutzung extrem vereinfacht.

3 Achsen Gimbal*

Das größte Problem der GoPros ist dass sie über keinen Bildstabilisator verfügen und viele der Aufnahmen extrem verwackelt und unbrauchbar werden. Die Anschaffung eines Bildstabilisators ist teuer, doch wer professionelle und verwacklungsfreie Videos machen will, der kommt nicht dran vorbei. Gute Erfahrungen habe ich mit dem 3-Achsen Gimbal von Neewer gemacht und kann ihn somit jedem empfehlen.

Schwebestativ*

Wem der Gimbal zu teuer ist, der kann sich auch ein sog. Schwebestativ zulegen. Diese sind wesentlich günstiger und erfüllen ebenfalls ihren Zweck. Durch die konstruktive Bauweise und den gut ausgelegten Schwerpunkt werden deine Videos um einiges verwacklungsfreier als ohne.

Smart Remote*

Wer sich beim Kauf gegen die Black Edition entschieden hat, der muss die Fernbedienung separat dazu kaufen. Praktisch ist sie auf jeden Fall, denn du kannst die Fernbedienung an deinem Handgelenk befestigen und kannst deine GoPro somit kinderleicht aus der Ferne steuern.

Brust und Kopfgurt*

Bei Wanderungen, einer Motorradtour oder bei jeder anderen Aktivität wo du deine Hände nicht frei hast, ist der Kopf bzw. Brustgurt eine echte Erleichterung. Es gibt viele verschiedene Anbieter auf dem Markt, somit kannst du auch ohne Probleme zu den günstigeren Varianten greifen. Es gibt viele Basis GoPro Zubehör Pakete* wo diese Gurte und noch vieles mehr drinnen enthalten sind.

Fahrradhalterung*

 

Immer mehr Mountainbiker nehmen auch ihre GoPro mit und wollen die rasante Abfahrt für die Ewigkeit festhalten. Die Fahrradhalterung wird ganz einfach an die Gabel befestigt und schon sitzt die GoPro bombenfest.

Batterie Bacpac*

Da die Laufzeit der GoPro nicht wirklich überwältigend ist, ist es vom Vorteil einen Ersatzakku, oder noch besser den montierbaren Akku zu befestigen. Das ist vor allem eine gute Lösung wenn du lange Zeitraffer-Aufnahmen machst, denn hierbei kannst du nicht einfach mal unterbrechen und den Akku tauschen. Mit dem Batterie Bacpac verlängert sich die Laufzeit deiner Kamera gleich um das Doppelte.

Pov Case*

Um deine ganze Ausrüstung zu verstauen und sicher transportieren zu können, empfiehlt sich noch eine Aufbewahrungstasche. Hier kannst du beim Kauf nicht viel falsch machen, ich rate dir jedoch nicht die kleinsten Versionen zu kaufen, da bei denen fast kein Zubehör platz hat. Nimm die Medium oder Large Version, der geringe Aufpreis long sich allemal.

Rotierender Panoramakopf*

Dieses Teil brauchst du vor allem bei der Erstellung von Timelapse Aufnahmen. Damit etwas Abwechslung und Bewegung mit ins Spiel kommt, genügt es schon die GoPro an eine Eieruhr zu befestigen und die Aufnahme zu starten. Für professionelle Aufnahmen solltest du aber zu einem eigens dafür gemachten Produkt greifen, da sich diese in 120 Minuten um die Eigene Achse drehen. Die Eieruhr braucht nur 60 Minuten, was für anspruchsvolle Timelapse Videos etwas zu schnell ist.

Antibeschlag Pads*

Wenn deine Kamera viel in tropischen Gebieten und im Wasser zum Einsatz kommt, dann besteht häufig die Gefahr dass die Linse der Kamera beschlägt und die Aufnahme somit unbrauchbar wird. Hierfür gibt es aber eigene Antibeschlag Pads die du einfach in das Gehäuse legst und schon ist das Problem gelöst.

Floaty Backdoor*

Damit deine GoPro nicht untergeht, falls sie dir einmal abhanden kommt, gibt es den Floaty Backdoor, der dafür sorgt dass deine Kamera steht auf der Wasseroberfläche bleibt. Es wird ganz einfach an das Gehäuse der GoPro geklebt.

Hundegeschirr*

Willst du einmal kontrollieren was dein Hund den ganzen Tag über so macht? Dann ist das Hundegeschirr die beste Wahl. Dem Hund wird das Geschirr angelegt und vorne wird die GoPro montiert, schon hast du eine etwas andere (mit Sicherheit) sehr interessante Aufnahme deines Liebsten.

Buchempfehlung: GoPro! Mit Spaß und System zum spektakulären Video*

Wenn du noch neu in der Videobranche bist dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich. Im Buch wird dir step by step alles notwenige erklärt. Welche Einstellungen sich für was eignen, der richtige Bildaufbau etc. Somit ersparst du dir stundenlanges recherchieren im Internet.

Das war nur eine kleine Auflistung des ganzen GoPro Zubehör, denn das Sortiment ist riesig. Egal in welcher Situation du deine GoPro einsetzen möchtest, mit diesem Zubehör ist garantiert das passende dabei.

 

Was sollte deiner Meinung nach auf keinen Fall vom GoPro Zubehör fehlen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here